Hauptnavigation


Unternaviagtion

Aktuelle Neuigkeiten

VfL baut Scoutingabteilung aus - Hartmann sichtet im süddeutschem Raum

Hartmann neuer VfL-Scout

Sindelfingen - Ralf Hartmann (Foto) übernimmt beim Fußball-Zweitligisten VfL Sindelfingen zum 01. Januar 2015 den Bereich Scouting für den Raum Bodensee/Allgäu/Oberschwaben.

Dadurch bekommt die VfL-Abteilung Frauen- und Mädchenfußball einen kompetenten Fachmann im Bereich Scouting/Networking. "Für unsere zukünftige Ausrichtung im Bereich Frauen- und Mädchenfußball in Sindelfingen ist es enorm wichtig, dass wir den Scouting-Bereich pflegen und ausbauen. Daher bin ich froh, dass wir Ralf Hartmann für diese Aufgabe gewinnen konnten", äußerte sich der sportliche Leiter des VfL Sindelfingen, Alexander Schick. Hartmann hatte in den letzten Jahren verschiedenste Fußballämter inne und wurde vor kurzem zum Geschäftsführer des Sportverbandes Wangen gewählt.

Wir heißen Ralf in unserer VfL-Familie herzlich willkommen!

19.12.14

Aktuell Frauen-Bundesliga /Juniorinnen-Bundesliga

Einlaufmädchen gesucht

 

Für die Heimspiele im Floschenstadion gegen namhafte Gegner wie Bayern München, FFC Frankfurt sowie 1. FC Köln benötigt der Verein tatkräftige Unterstützung. Gesucht werden sportliche Ball- und Einlaufmädchen aus Vereinen der Region.

Die Mädchen sollten in den Altersklassen der D- und E-Juniorinnen sein. Für den Einsatz am Spieltag bekommen die Mädchen Essens- und Getränkegutscheine sowie eine begrenzte Anzahl an Freikarten für Begleitpersonen. Die genauen Termine lesen Sie auf dem aktuellen Spielplan nach.

Wir freuen uns auf Euch!

Kontakt: h.hofmann(at)frauenfussball.vfl-sindelfingen.de


 

      

 

Tabelle

  Verein Spiele g u v Tore Pkt
1 1. FC Köln 11 11 0 0 33:3 33
2 1. FFC Frankfurt II 11 7 1 3 30:18 22
3 TSV Crailsheim 11 6 3 2 20:12 21
4 FC Bayern München II 11 6 2 3 24:14 20
5 1. FC Saarbrücken 11 5 2 4 27:9 17
6 SV Weinberg 11 4 4 3 16:12 16
7 VfL Sindelfingen 11 4 2 5 16:22 14
8 1899 Hoffenheim II 11 3 3 5 18:31 12
9 1. FFC 08 Niederkirchen 11 2 3 6 16:20 9
10 ETSV Würzburg 11 2 3 6 11:36 9
11 TSV Alemannia Aachen 11 1 3 7 7:28 6
12 1. FFC Montabaur 11 1 2 8 7:18 5