Hauptnavigation


Unternaviagtion

Aktuelle Neuigkeiten

U17-Bundesligateam mit 1:1-Remis - U16 mit knapper Niederlage

U17 mit Punktgewinn

VfL Sindelfingen – SV Alberweiler 1:1 (0:1)

 

Sindelfingen - Es ist langsam zum Verzweifeln wie das Verletzungspech bei der Sindelfinger U17 zuschlägt. Jetzt hat es auch noch Ausnahmespielerin Gina Rilling bei einer WFV Maßnahme mit einem Kreuzbandriss erwischt. So saßen gegen Alberweiler mit der jungen Phöbe Vilsmaier und der angeschlagenen Selina Walter gerade nochmal zwei Spielerinnen auf der Bank. So gesehen überraschte es nicht, dass die Gäste aus dem Raum Biberach zunächst das Kommando übernahmen und per Freistoß durch Lena Löhle (09.) n Führung gingen. Auch in der Folgezeit überzeugte die Herre Truppe ohne aber die ganz große Torgefahr zu erzeugen. Die wenigen Chancen des VfL brachten auch nichts ein. Im zweiten Abschnitt machten die Uzun Mädels mächtig Druck und drängten die nun tief stehenden Gäste in ihre Hälfte. Es dauerte bis zur 59. Minute bis Kapitänin Lea Kronmüller eine Ecke irgendwie im Kasten unterbrachte. Fast wäre Neuling Phöbe Vilsmaier noch der Siegtreffer gelungen, noch eine Gästespielerin kratzte den Ball noch von der Linie. Da auch Verfolger FFC Frankfurt nur remisierte reist die junge Sindelfinger Mannschaft mit vier Zählern Vorsprung am kommenden Samstag zum Spitzenspiel gegen den Tabellendritten FC Bayern nach München.

Es spielten: Frensch, Schlipf, Weymer, Hechler, Teufel, Kronmüller, Kraft , Siegle, Rudolph, Fay, Fröschle (41. Vilsmaier),

 

FC Biegelkicker Erdmannhausen : VfL Sindelfingen II 1:0

 

Erdmannhausen - Die personell gebeutelte U16 des VfL Sindelfingen musste an diesem Wochenende in Erdmannhausen eine unverdiente Niederlage einstecken. Alles hat sich gegen die Rodriguez-Mädels verschworen. Trotz unzähliger Möglichkeiten ein Tor zu erzielen, konnten die jungen Blau-Weißen das Glück nicht erzwingen. Die Biegelkicker-Torfrau sowie die Pfosten verhinderten den Torerfolg. So kam es wie es kommen musst. Der Schiedsrichter gab einen fragwürdigen Elfmeter für Erdmannhausen. Das Geschenk namen die Gastgeberinnen dankend an und erzielen den 1:0 Siegtreffer. Trotz Rückstand geglaubten die VfL-Mädels weiter an sich und kämpften aufopferungsvoll. Am Ende sollte es an diesem Tag wohl einfach nicht sein.

17.11.14

Aktuell Frauen-Bundesliga /Juniorinnen-Bundesliga

Einlaufmädchen gesucht

 

Für die Heimspiele im Floschenstadion gegen namhafte Gegner wie Bayern München, FFC Frankfurt sowie 1. FC Köln benötigt der Verein tatkräftige Unterstützung. Gesucht werden sportliche Ball- und Einlaufmädchen aus Vereinen der Region.

Die Mädchen sollten in den Altersklassen der D- und E-Juniorinnen sein. Für den Einsatz am Spieltag bekommen die Mädchen Essens- und Getränkegutscheine sowie eine begrenzte Anzahl an Freikarten für Begleitpersonen. Die genauen Termine lesen Sie auf dem aktuellen Spielplan nach.

Wir freuen uns auf Euch!

Kontakt: h.hofmann(at)frauenfussball.vfl-sindelfingen.de


 

      

 

Tabelle

  Verein Spiele g u v Tore Pkt
1 1. FC Köln 8 8 0 0 28:2 24
2 TSV Crailsheim 8 5 3 0 17:8 18
3 1. FC Bayern München II 8 5 2 1 23:12 17
4 1. FC Saarbrücken 8 4 1 3 25:7 13
5 1. FFC Frankfurt II 8 4 1 3 15:12 13
6 SV Weinberg 8 3 3 2 14:10 12
7 TSG 1899 Hoffenheim II 8 2 3 3 11:23 9
8 VfL Sindelfingen 8 2 2 4 13:19 8
9 1. FFC 08 Niederkirchen 8 1 3 4 12:16 6
10 TSV Alemannia Aachen 8 1 2 5 6:25 5
11 ETSV Würzburg 8 1 2 5 9:30 5
12 1. FFC Montabaur 8 0 2 6 6:15 2